Einladung zum Spendenschwimmen 2020

Am Sonntag, 09. Februar ab 14.00 Uhr im Hallenbad Hegnach.

Auch in diesem Jahr veranstalten wir zur Unterstützung der Jugendarbeit wieder ein Spendenschwimmen. Vor allem um die hohe Qualität und das Preis-Leistungs-Verhältnis in unserer Schwimm-Akademie aufrechterhalten zu können, ist der Verein auf Spenden angewiesen.  Zu dieser Veranstaltung laden wir möglichst viele Schwimmer und Unterstützer des SV Waiblingen e.V. herzlichst ein. 

Das Ziel

  1. In einer Stunde so viele Bahnen wie möglich schwimmen. Spenden die Unterstützer dem jeweiligen Schwimmer für jede Bahn bspw. 50 Cent wäre dies bei 60 Bahnen (1500 m) eine Spende von 30 €.
  2. Möglichst viele Unterstützer (Spender/innen) finden

Jeder Sportler erhält nach der Veranstaltung eine Urkunde mit den erschwommenen Bahnen als Bestätigung. Sobald Sie diese erhalten haben, freuen wir uns auf die Überweisung Ihrer Spende. Selbstverständlich erhalten die Unterstützer von uns eine Spendenbescheinigung. Spenden sind auch über unseren Online-Shop möglich.

Ablauf am Sonntag, 09. Februar 2020

  • 14:00 Uhr Einlass
  • 14:15 Uhr Begrüßung durch den Vorstand
  • 14:45 Uhr Schwimmen Kinder
  • 16:00 Uhr Urkundenübergabe
  • 16:30 Uhr Schwimmen Jugend / offen
  • 18:00 Uhr Ende der Veranstaltung

Wenn in der Schwimmhalle angefeuert wird, bitten wir aus hygienischen Vorschriften um entsprechend passende Bekleidung (kurze Hose, T-Shirt, Badeschlappen). Für das leibliche Wohl sorgen wir mit einem Kuchenbuffet (freiwillige Kuchenspenden sind erwünscht), sowie mit Kaffee und weiteren Getränken.

Wir bedanken uns schon jetzt bei den allen Teilnehmern sowie den Unterstützern.

 

Volksbank Stuttgart eG unterstützt Schwimmverein Waiblingen e.V.

Langfristig angelegte Vereinsvision „Wir machen Schwimmsport“ wird durch  1.000 € unterstützt.

Die Volksbank Stuttgart eG ist seit einigen Jahren zuverlässiger Partner unseres Vereins. Wir sind froh die Volksbank Stuttgart als unseren Partner an unserer Seite zu wissen, der unsere Visionen und Projekte im Schwimmsport unterstützt und uns auf diesem Wege super berät. Im Rahmen der Kampagne „GewinnSparen“ wurde dem Schwimmverein die Unterstützung durch 1.000 € zuteil. Die Übergabe des Schecks erfolgte in unseren Räumen des „Fits“ in Waiblingen. Hier überreichte der Regionaldirektor für Firmenkunden, Herr Frank Fischer, zusammen mit unserem Bankberater Tom Schuster, den Scheck an unsere Vereinsvertreter Anto Schiller und Maike Wellmann. Informationen können über unter https://www.vr-gewinnsparen.de/ erlangt werden.

Der Schwimmverein Waiblingen e.V. bedankt sich dafür ganz herzlich bei der Volksbank Stuttgart eG.

gez. ufz.

Kursangebote ab Januar 2020 vom SV Waiblingen e.V.

Im Januar 2020 starten unsere nächsten Kurse für Groß und Klein.

Unser Kursangebot beginnt ab 3 Monaten mit unseren Babyschwimmkursen, Kinder ab 4 Jahren können in den Anfängerkursen das Schwimmen erlernen (es gibt noch wenige Restplätze).

Für Eltern und Großeltern stehen beim SV Waiblingen zahlreiche Kursangebote zur Verfügung. Egal ob Aquafitness, Aquapower oder Technikkurs, jeder, der Spaß am Wasser hat, findet hier ein passendes Angebot. In allen Kursen gibt es noch freie Plätze.

In unserem Fits Gesundheitszentrum (Bahnhofstrasse 20, 71332 Waiblingen) bieten wir ein breites Angebot an Trainingsmöglichkeiten an Land, wie zum Beispiel TRX Training, Yoga oder Zirkeltraining an.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Im Shop oder unter Kurse finden Sie eine Übersicht über alle Kursangebote.

Gerne informieren wir Sie auch telefonsich unter 0176-82159668 oder per E-Mail an info@sv-waiblingen.de

Podestplatz für Danielle Rebstein beim 45. Internationales Dr. Otto Fahr Swim Meeting

90 Prozent der Starts persönliche Bestzeiten

Weitere Leistungsentwicklung

Der Schwimmverein Waiblingen e.V. war beim 45. Int. Dr. Otto Fahr Swim Meeting mit 8 Schwimmerinnen und Schwimmer der Jahrgänge 2008 bis 2010 vertreten. Sie zeigten bei diesem hochkarätig besetzten Teilnehmerfeld und der besonderen Wettkampf Atmosphäre durchweg starke Leistungen. So wurden bei 20 Starts sage und schreibe 18 persönliche Bestzeiten erzielt. Die gezeigten guten Trainingsleistungen wurden bestätigt. Alle Schwimmerinnen und Schwimmer erreichten persönliche Bestzeiten 

Danielle Rebstein, Jahrgang 2010, zeigte sich an diesem Wochenende in sehr guter Form und präsentierte sich mit topp Ergebnissen. Ihr Start über 100 m Brust führte sie direkt auf das Podest. In der Zeit von 01:45,55 gewann sie die Bronzemedaille ihres Jahrgangs. Mit einem 4. Platz über 50 m Brust in 00:48,72 und einem 5. Platz über 100m Freistil rundete sie ihre erfolgreiche Teilnahme bei diesem hochklassigen Wettkampf ab.

Württembergischer Mannschaftstitel

Zukunftsorientiertes, Kind- und Jugendgerechtes Schwimmkonzept des Schwimmvereins Waiblingen führt zu überdurchschnittlichen Ergebnissen beim Deutschen Mannschaftswettbewerb im Schwimmen der Jugend (DMSJ).

34 SchimmerInnen des SV Waiblingen traten hochmotiviert und bestens vorbereitet in Stuttgart-Bad Cannstatt beim Deutschen Mannschaftswettbewerb im Schwimmen der Jugend (DMSJ) in den Jahrgängen 2002 bis 2011 in 7 Mannschaften von der E- bis zur A-Jugend an. Beflügelt durch den gelebten Mannschaftsgeist und den motivierenden Anfeuerungsrufen der Trainer, Eltern und Mannschaftskameraden zeigten sie neben vielen persönlichen Bestzeiten durchweg überdurchschnittliche Leistungen. Bei der in der jungen Vereinsgeschichte des Schwimmvereins Waiblingen erst zweiten Teilnahme an diesem Mannschaftswettbewerb gab es erstmals einen Titelsieg auf württembergischer Ebene durch die männliche B-Jugend und eine Silbermedaille für den zweiten Platz durch die A-Jugend-Schwimmerinnen. Ein Ergebnis des langfristig angelegten, zukunftsorientierten Schwimmkonzepts der Macher des jungen Schwimmvereins Waiblingen. Die Ergebnisse waren vor allem auch der verdiente Lohn der regelmäßigen, engagierten und disziplinierten Trainingsteilnahme der jungen SchwimerInnen. Den Sieg bei der B-Jugend errangen die Schwimmer Niklas Rennert, Valentino Savicic, Justin Rimmer, Niklas Kunert und Alexander Laue in der Gesamtzeit von 22:13,02 (min/sec) mit deutlichem Vorsprung von über 20 Sekunden vor der Mannschaft der Neckarsulmer Sport-Union und über 30 Sekunden vor dem SV Cannstatt. Die weibliche A-Jugend mit den Schwimmerinnen Emilia Winkler, Mercedes Mussenbrock, Lea Weckerle und Julia von Kuhberg musste sich mit der Gesamtzeit von 24:05,47 (Min/sec.) lediglich den erfahrenen Schwimmerinnen der TSG Backnang geschlagen geben und errangen so den tollen 2. Platz und damit die Silbermedaille. Eine sehr beachtliche Leistung zeigten auch die Jüngsten. Die 1. Mannschaft der E-Jugend, in der Besetzung Pauline Schach, Danielle Rebstein, Simona Brand und Dominik Rebstein, schrammte gerade mal wegen 6 Sekunden knapp am Podest vorbei und erreichte damit den starken vierten Platz unter 14 Teams.  Lediglich 6 von 12 teilnehmenden württembergischen Vereinen gelangen Titelsiege. Neben den Teams VfL Sindelfingen, SV Cannstatt, Neckarsulmer Sport Union, SV Schwäbisch Gmünd und TSG Backnang gelang dies auch dem Schwimmverein Waiblingen.