Am 16.12. machten sich 22 Schwimmer und Eltern des Leistungsteam 1 und der Haie auf den Weg nach Berlin, um am diesjährigen internationalen Weihnachtsschwimmen teilzunehmen, Erfahrungen auf einem großen Wettkampf und in einem sehr guten Wettkampfbad zu machen und ein gemeinsames Wochenende als Team zu erleben.

Am Freitag um 19.00 trafen sich alle am Stuttgarter Flughafen, wo wir uns dann mit etwas Verspätung mit dem Flieger gen Berlin aufmachten. Die Verspätung wurde in eine um 10 Minuten vor Plan liegende Landung umgewandelt. Mit Bus und Bahn ging es dann zum Hotel Andels, welches uns für die nächsten zwei Tage als Unterkunft diente. Nachdem wir dort eingecheckt hatten, war es auch schon Zeit fürs Bett, da wir am nächsten morgen wieder früh aufstehen mussten.

Am Samstag trafen wir uns um 7.30, um gemeinsam ins, nur 5 Gehminuten entfernte, Hallenbad zu laufen und einzuschwimmen. Dabei konnten vor allem die jüngeren Schwimmer und Schwimmerinnen erste Eindrücke von dem riesigen Bad sammeln. Neben einigen Bestzeiten waren alle Leistungen sehr zufriedenstellend. Um auch etwas anderes von Berlin zu sehen als die Schwimmhalle, machten sich einige Schwimmer und Eltern auf eigene Faust zu fuß oder mit dem Bus auf den weg, um Berlin zu erkunden. Am Abend trafen wir uns aber alle wieder zum gemeinsamen, leckeren Abendessen in schönem Ambiente des Ristorante Aposto. In gemütlicher Runde tauschten wir uns dort über den erfolgreichen Tag aus und nahmen die Planung des restlichen Abends vor. Hier wurde auch von Olivia und Julia ein Spiel für alle, Eltern und Schwimmer, in Gang gesetzt, das sich über den Abend und bis in den Rückflug am nächsten Abend fortsetzte und für zahlreiche spaßerfüllte Momente sorgte. Nach dem Abendessen zogen einige weiter durch Berlin, die anderen machten sich auf den Weg zurück ins Hotel, um noch einen Cocktail an der Skybar des Hotels in 65 m Höhe zu genießen.

Am Sonntag hieß es wieder früh aufstehen, um sich wieder gemeinsam einzuschwimmen um erneut eine sehr gute Leistung abzuliefern.
Auch am letzten Tag machten sich ein paar Schwimmer und Eltern auf den Weg nach Berlin, um sich unter anderem ein paar Weihnachtsmärkte, das Brandenburger Tor sowie das Reichstagsgebäude anzuschauen und auf der Rodelbahn einen kleinen Adrenalinschub zu erleben.
Abends ging es wieder gemeinsam mit dem Flieger zurück nach Stuttgart, was das Ende eines anstrengenden, aber vor allem erfolg- und erlebnisreichen gemeinsamen Wochenendes bedeutete.

Zu den schwimmerischen Erfolgen konnte Dominik Franke (Jg. 90) jeden seiner Starts in den 1. Platz auf dem Podest in der offenen Wertung verwandeln. Olivia Magosch (Jg. 96) schlug ebenfalls alle Konkurentinnen über 50 m Freistil in 0:27,27 und sicherte sich den 1. Platz. Nikolina Kasalo (Jg. 96) erreichte über 50 m Schmetterling in 0:28,52 und 100 m Schmetterling in 1:04,65 beides mal den 2. Platz.

Wir wünschen allen schöne, erholsame und besinnliche Feiertage mit Familie und Freunden und freuen uns schon wieder auf den Besuch des Weihnachtsschwimmens im nächsten Jahr!

Sport in Zahlen:

David Gasanov (Jahrgang 2001) 29. 100m Brust 1:29,29; 26. 50m Brust 0:37,63

Dominik Franke (Jg. 1990) 1. 100m Brust 1:04,68; 1. 50m Schmetterling 0:25,33, 1. 50m Brust 0:29,05

Emil Ondracek (Jg. 1998) 27. 100m Brust 1:18,16; 64. 100m Freistil 1:02,09; 35. 50m Brust 0:34,98

Nikolina Kasalo (Jg. 96) 2. 50m Schmetterling 0:28,52; 2. 100m Schmetterling 1:04,65; 16. 50m Brust 0:37,55

Olivia Magosch (Jg. 96) 6. 50m Schmetterling 0:29,31; 16. 100m Schmetterling 1:09,93; 5. 100m Rücken 1:08,19; 1. 50m Freistil 0:27,27

Julia la Roche (Jg. 97) 31. 50m Schmetterling 0:32,11; 23. 100m Schmetterling 1:13,90; 41. 50m Freistil 0:31,50

Niklas Kunert (Jg 2004) 42. 50m Schmetterling 0:38,05; 38. 50m Rücken 0:39,29; 70. 100m Freistil 1:18,49; 25. 50m Brust 0:41,99; 30. 100m Rücken 1:26,59

Valentino Savicic (Jg. 04) 49. 50m Schmetterling 0:39,73; 44. 50m Rücken 0:41,65; 68. 100m Freistil 1:17,75; 32. 100m Rücken 1:28,96

Tobias Koptil (Jg. 04) 57. 50m Schmetterling 0:45,28; 47. 50m Rücken 0:43,08; 75. 100m Freistil 1:22,08; 33. 100m Rücken 1:30,72

Lars Mödinger (Jg. 95) 7. 50m Schmetterling 0:26,29; 6. 100m Schmetterling 0:58,51

Cedric Roser (Jg. 97) 17. 50m Schmetterling 0:27,40; 19. 50m Rücken 0:30,78; 30. 100m Freistil 0:57,25; 18. 100m Schmetterling 1:01,89

Kai Mindermann (Jg. 89) 42. 50m Schmetterling 0:29,55; 34. 50m Brust 0:34,61

Pascal Bickert (Jg. 95) 46. 50m Schmetterling 0:29,79; 30. 50m Rücken 0:33,29; 44. 100m Freistil 0:58,53, 23. 200m Lagen 2:32,91

Annika Vetter (Jg. 03) 38. 50m Rücken 0:38,44; 79. 100m Freistil 1:18,14; 39. 100m Rücken 1:23,64; 50m Freistil 0:33,53

Hanna Kienzle (Jg. 95) 36. 100m Freistil 1:06,18; 20. 50m Brust 0:39,19; 37. 50m Freistil 0:30,99

Raphael Böhringer (Jg. 89) 68. 100m F 1:04,41

Lade Karte ...

Date/Time
Date(s) - 2016-12-16 - 2016-12-18
Ganztägig

Location
SSE Europa-Sportpark

Category(ies)


Ausschreibung

★ Kampfrichter werden gestellt.

☆ 50m Bahn
☆ Elektronische Zeitnahme

interner Meldeschluss: Mittwoch 30.11.2016 21:00 Uhr