Es ist nie zu spät! Zielgerichtetes Training und regelmäßige Bewegung bewirken in jedem Alter positive Effekte. Der Lohn ist der Erhalt von Lebensqualität für das ganze Leben. Durch regelmäßiges Bewegungstraining können Sie die Vitalität eines 30-jährigen erhalten oder nach jahrelanger Sportabstinenz mit Übung die Geschmeidigkeit und Kraft eines 10 Jahre jüngeren erreichen. Neben der Kontinuität bedarf es lediglich einer kompetenten Anleitung. Sie steigern oder erhalten Ihre körperliche und geistige Fitness, Kondition und Koordination. Ganz nebenbei gewährleisten Sie die Verbesserung des Wohlbefindens und Selbstwertgefühls. Gehen Sie bewusst mit Ihrer Gesundheit um! Früheres Sporttreiben reicht nicht aus, um Beweglichkeit, Kraft, Ausdauer und Schnelligkeit ein Leben lang zu erhalten.

Angebote
  • Allgemeines Gesundheitstraining an Geräten und in der Gruppe
  • Rehabilitationssport nach § 44 SGB IX:
  • Präventive Angebote nach § 20 SGB in Verbindung mit dem Gütesiegel „Sport pro Gesundheit“:
Qualität

Die Qualität unserer Angebote wird gewährleistet durch

  • Qualifizierte Betreuung durch Sport- und Physiotherapeuten oder Fachübungsleiter für Rehabilitationssport
  • Regelmäßige Fortbildung aller eingesetzten Kursleiter
  • Betreuende Vereinsärzte in jeder Sportstätte
  • Einhaltung von definierten Ausstattungsstandards
  • Betreuung in kleinen Gruppen
  • Zertifizierte Programme im Bereiche Prävention und Wirbelsäulentraining
  • Intensive Vor- und Nachbereitung der Übungsveranstaltungen
  • Dokumentation

Jeder Interessierte kann die Gesundheitssport- und Sporttherapieangebote nutzen.
Die Finanzierung kann von Krankenkassen ganz oder teilweise übernommen werden. Bei Rehabilitationssport nach § 44 SGB IX wird eine Verordnung durch einen zugelassenen Arzt erforderlich. Präventionskurse nach § 20 SGB werden häufig mit 80 bis 100 % Kostenübernahme von Krankenkassen gefördert. Genaueres erfahren Sie bei Ihrer Krankenkasse.