Süddeutsche Meisterschaften 2019 – Freiburg

(RoS) Schon allein die Qualifikation für die Einzel- und Staffelstarts ist eine Hürde, die nur durch konsequentes Training auf Leistungsniveau, überwunden werden kann. Somit ist jeder Start bei den Süddeutschen Meisterschaften ein großer Erfolg.

Der SV Waiblingen durfte an diesem Wochenende 58 Mal an den Start – die Leistung stimmte, der Coach war zufrieden.

Die Schmetterlingschwimmerin Nikolina Kasalo (’96) rauschte im Vorlauf direkt auf Platz drei, mit einer starken Zeit von 0:29,95! Somit kam sie sofort ins Finale! 

Jörn Frerichs (’94) konnte sich vom Vorlauf der 50 m Schmetterling sogar noch steigern und schwamm im Finale mit 0:25,71 auf Platz drei. Außerdem schaffte er es als Vierter ins 100 m Schmetterlingfinale und behauptete dort seine Position.

Mit einer Zeit von 0:27,33 über 50 m Freistil schwamm die Freistilschwimmerin Olivia Magosch (’96) sich ins Finale und sicherte sich den achten Platz. Über die doppelte Distanz wurde sie im Finale mit 0:59,47 Sechste und über 50 m Rücken schnappte sie sich im Finale, mit einer Zeit von 0:31,27, den siebten Platz.

Fünfte in ihrem Jahrgang 2003 wurde Mercedes Mussenbrock, über 50 m Freistil, mit einer Zeit von 0:27,88.  Über die doppelte Strecke und 50 m Rücken erreichte sie zwei persönliche Bestzeiten.

Die Brustschwimmerin Nadia Tudo Cubells (’97) konnte über  50 m und 200 m Brust zwei nationale Rekorde brechen und schaffte es über beide Strecken auch ins Finale.

Emilia Winkler konnte über vier Einzelstarts ihr Können unter Beweis stellen und sicherte sich gute Plätze in ihrem Jahrgang 2003.

Winkler, Tudo Cubells, Magosch und Mussenbrock erreichten in der 4 x 200 m Freistil Staffel den dritten Platz. Ebenfalls auf dem dritten Platz landete die 4 x 100 m Freistil Staffel, mit der Besetzung Magosch, Tudo Cubells, Kasalo und Winkler.

Analog dazu konnten Cedric Roser (’97), Jörn Frerichs, Ben Leiser (’96) und Pascal Bickert (’95) den siebten Platz erreichen. Magosch, Tudo Cubells, Winkler und Mussenbrock schwammen ebenfalls auf den siebten Platz in der 4 x 100 m Lagen Staffel. Den gleichen Platz im gleichen Wettkampf ergatterten die Schwimmer Cedric Roser, Robert Sekulic (’99), Jörn Frerichs und Ben Leiser.

In der 4 x 100 m Lagen Mixed Staffel machten Roser, Tudo Cubells, Frerichs und Magosch den 5. Platz.

Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer vom SV Waiblingen, zu den diesjährigen Süddeutschen Meisterschaften!